Deine Empfehlung . . ..Danke
RSS-Feed anzeigen

Aktuelle Blog-Einträge

Software - Programme - Tools

  1. Handbuch MEDION LIFETAB P8912 (MD 9906) nicht verfügbar

    Zitat Zitat von Andy Beitrag anzeigen
    Hallo,

    da das Handbuch für das MEDION LIFETAB P8912 (MD 9906) bei Medion nicht verfügbar ist,
    könnte vielleicht das Handbuch des kleinen Bruders (S8312) hilfreich sein.
    Hier der LINK zum Handbuch S 8312 (MEDION LIFETAB S8312 Serie)

    Wer ein Handbuch für das MEDION LIFETAB P8912 (MD 9906) haben sollte, kann es hier gerne als download anbieten!
    Die User werden es Dir danken.

    Gruß Andy

    UPDATE: Handbuch von einem User zur Verfügung gestellt bekommen
    Hier der LINK MEDION LIFETAB P8912 (MD 9906) ca. 6,13 MB
  2. USB Stick wird nach dem Formatieren nicht mehr erkannt NTFS FAT32

    Zitat Zitat von Andy Beitrag anzeigen
    Hallo,
    wenn der USB-Stick eingesteckt ist, versuche mal ..

    im Geträtemanager den Stick auf "Für schnelles Entfernen optimieren" einzustellen.

    Dann den Stick neu formatieren auf Fat32.
    Wenn das geklappt hat, kannst Du wieder auf "Für Leistung optimieren" einstellen, und wieder neu formatieren auf NTFS.
    (NTFS formatieren geht nur mit diesen Einstellungen)

    Wichtig: wenn Du den Stick auf NTFS formatiert hast, unbedingt danach im Gerätemanager wieder "Für schnelles Entfernen optimieren" einstellen.
    Der Stick bleibt auf NTFS format !

    Gruß Andy
    PS. hier siehe Bild
    USB von FAT32 auf NTFS formatieren
  3. Drahtlos-Netzwerk einrichten

    Zitat Zitat von Andy Beitrag anzeigen
    Hallo,
    wäre interessant gewesen was das für ein Router ist.
    Dann hätte ich dir vielleicht besser eine kleine Hilfe geben können.

    Wichtig ist, ein gutes Passwort für dein WLan zuvergeben.

    Ab besten GROß und kleinbuchstaben mit ein paar Zahlen dazwischen und in jedem Fall 8 Zeichen oder mehr.
    Beispiel:
    mEINwLanrouTer2013

    Hier mal ein Bild meines Routers
    FritzBox Sicherheit WLan Router Einstellungen Passwort und Sicherheitsart WPS / WPA / WPA2


    Name des WLAN-Funknetzes (SSID) = Dein Wunschname


    Ansonsten sollte es da bei beiden Betriebssystemen keine Probleme geben.

    Gruß Andy
  4. Regedit-Hilfe-Umgebungsvariablen

    Zitat Zitat von Andy Beitrag anzeigen
    Wenn die Umgebungsvariablen verstellt / geändert wurden und nichts mehr richtig startet.
    klick mal auf die Startleiste und tip unter suchen "Umbegungsvariablen" ein (starten).
    Wenn Du die Einstellungen gefunden hast, kannst Du dir das Bild unten in diesem Beitrag ansehen
    wie die Einstellungen sein sollten. Ist für ALLE Win-Versionen gleich.


    für alle die Windows XP haben ..
    rechts klick auf den Arbeitsplatz
    Windows XP 7 8 2000 Arbeitsplatz
    und >>> Eigenschaften
    Windows XP 7 8 2000 Arbeitsplatz Eigenschaften

    unter Erweitert dann unten auf Umgebungsvariablen
    Windows XP 7 8 2000 Arbeitsplatz Eigenschaften Systemeigenschaften

    in den Systemvariablen mal nachsehen ob du da den Pfad ändern kannst für Windows.
    Windows XP 7 8 2000 Arbeitsplatz Eigenschaften Systemeigenschaften Umgebungsvariablen TMP TEMP Dokumente und Einstellungen


    Gruß Andy
    PS. sollte für Windows 7 u. 8 gleich sein.
    und mehrere Einträge in einer Zeile müßen mit einem Semikolon getrennt werden (das komma mit dem Punkt darüber ; )
  5. Netzwerkadapter fehlt! Keine Netzwerkkarte und Internet!

    Hallo,
    da es immer wieder vorkommt, das Netzwerkkarten sich aufhängen und ein Neustart das Problem nicht behebt,
    hier mal ein altes Hausmittel um das Problem mit der fehlenden Netzwerkkarte zu lösen.

    Kurze Fehlerbeschreibung:
    Kein Internet, keine Netzwerkkarte im Gerätemanager, Netzwerk funktioniert nicht, nach Neustart auch keine Netzwerkkarte gefunden, neu installieren der Netzwerkkarte geht nicht,
    Treiber für Netzwerkkarte kann nicht installiert werden, Netzwerkkarte im Gerätemanager aber kein Internet, usw.

    Lösung:
    1. Computer herunterfahren (Ausschalten)
    2. Netzstecker (Strom) abziehen (nur am Netzteil ausschalten reicht nicht)
    3. Einschaltknopf und Resetknopf für min. 10 Sekunden gedrückt halten
    4. Netzstecker wieder einstecken
    5. Einschalten


    Das war es schon. Nun sollte die Netzwerkkarte wieder funktionieren.

    Viel Glück wünscht
    Andy
  6. Starmoney und DAO Fehlermeldung

    Hallo,
    ich konnte mein Starmoney 8 nicht starten wegen der Fehlermeldung ..
    "Starmoney konnte nicht gestartet werden weil keine Datenbank .... Microsoft DAO"
    Ursache: dao360.dll de-registriert

    Wer so eine DAO Fehlermeldung bekommt kann versuchen die DAO DLL neu zu registrieren.

    1. Starte die Eingabeaufforderung (über den Befehl unter Start / Ausführen hier CMD eingeben und Enter drücken)

    2. in der Eingabeaufforderung folgende Befehle nacheinander eintippen:

    3. cd \ und Enter ( INFO: den Backslash \ bekommt man unter Taste-AltGr und ß)

    4. cd c:\Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\DAO und Enter

    5. regsvr32 dao360.dll und Enter - das war es schon

    Versuche nun StarMoney zu starten.

    Beim Fehler msjetoledb40.dll

    wie oben Punkt 1. + 2. + 3.
    4. regsvr32 C:\Windows\System32\msjetoledb40.dll und Enter
    Versuche ...
  7. Fehlermeldung "Stop 0x0000000A irql_not_less_or_

    Teil 4:
    Fehlermeldung "Stop 0x0000000A irql_not_less_or_equal" wird angezeigt

    Diese Fehlermeldung kann angezeigt werden, wenn auf Ihrem Computer inkompatible Hardware oder ein inkompatibler Gerätetreiber installiert ist.

    Wenn diese Fehlermeldung angezeigt wird, gehen Sie folgendermaßen vor, um das Problem zu beheben:
    Starten Sie den Computer neu. Wenn die Option zum Zurücksetzen des Computers auf ein früheres Betriebssystem angezeigt wird, wählen Sie sie aus. Wenn die Option zum Zurückgehen auf ein früheres Betriebssystem nicht angezeigt wird, gehen Sie weiter zu Schritt 3.
    Wenn der Computer mit Windows 98 oder Windows ME gestartet wird, deinstallieren Sie Antivirensoftware, Bootmanagersoftware (wie Rixio GoBack) und führen Sie anschließend einen sauberen Neustart durch, indem Sie nach den Schritten in den weiter oben aufgeführten Artikeln vorgehen.
    Wenn der Updatevorgang fehlschlägt und die gleiche Fehlermeldung angezeigt wird, liegt ...
  8. Fehlermeldung "Fehler = 3e6h Setup kann nicht fortgesetzt werden

    Fehlermeldung "Fehler = 3e6h Setup kann nicht fortgesetzt werden. Wenden Sie sich an den Technischen Support von Microsoft" wird angezeigt

    Diese Fehlermeldung kann angezeigt werden, wenn Software- oder Hardwarekonflikte bestehen (zum Beispiel Konflikte mit USB-Scannern).

    Um dieses Verhalten zu umgehen, trennen Sie die Verbindung zu allen externen Hardwaregeräten, die zum Starten des Computers nicht benötigt werden (wie Scanner, USB-Lautsprecher, Digitalkameras, Drucker etc.), und führen Sie anschließend die Schritte für einen sauberen Neustart durch, die in dem entsprechenden oben aufgeführten Artikel für Ihr Betriebssystem beschrieben werden.

    Gruß Andy
  9. Das Bios

    ( ein Beitrag von flabbi )
    Nun ein bisschen etwas zum Thema "Bios", welches bei manchen Leuten manche Fragen aufwirft. Typische Fragen habe ich hier nun aufgelistet, ich hoffe, daß es soweit etwas verständlicher wird.


    1. Was heißt BIOS?
    2. Welche Funktion hat es?
    3. Bioshersteller
    4. Wie komme ich dorthin und wie navigiere ich mich durch die Menüs?
    5. Wie verlässt man das BIOS?
    6. Defaultwerte
    7. Wie wird das BIOS eingestellt oder konfiguriert?
    8. Biospieptöne und Ihre Bedeutung
    9. Biosupdates und ihre Folgen
    10. anderes
    11. wichtige Umstellung zur Installation eines Betriebssystem wie Win XP


    1. Was heißt BIOS?

    Der Begriff ist eine Abkürzung für "Basic Input Output System", was also bedeutet "grundlegendes Eingabe/Ausgabe System". Hier gehe ich schon zu Punkt 2 über ...

    2. Welche Funktion hat es?

    Der Bioschip ist auf dem Mainboard(anderer Begriff auch Motherboard oder Hauptplatine) aufgelötet, er sieht ...