Deine Empfehlung . . ..Danke
RSS-Feed anzeigen

Andy

Deinstallieren von Windows 7 Service Pack 1 nach einem Fehler

Bewertung: 4 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
Deinstallieren von Windows 7 Service Pack 1 nach einem Fehler,
z.B. durch eine automatische Installation des ServicePacks 1 beim Herunterfahren des Rechners.
Und nach einem Neustart - mit Fehlermeldungen nicht richtig startet.

Windows 7 Service Pack 1 (SP1) enthält viele wichtige Fixes für Windows 7 und Verbesserungen. Wenn jedoch nach der Installation eines Service Packs ein Problem mit einem Hardware-Gerät oder einem Programm feststellt wird, kann man es deinstallieren, um das Problem zu beheben und den Rechner wieder starten. Vor einem erneuten Versuch das ServicePack zu installieren, sollte man auf jeden Fall seine Wichtigen Daten und auch Fotos SICHERN!

Wichtig: Wenn eine Windows 7 Installation mit integriertem Service Pack installiert wurde, kann man das Service Pack NICHT de-installieren!

So deinstalliert man Service Pack SP1 über "Programme und Funktionen"

Am einfachsten ist die Deinstallation von SP1 über "Programme und Funktionen".
Klick auf die Schaltfläche Start, dann auf Systemsteuerung, da auf Programme, und nun auf Programme und Funktionen.
  • Klicken auf Installierte Updates anzeigen.
  • Klicken auf Service Pack für Microsoft Windows (KB 976932), und dann auf Deinstallieren.
    Wenn Service Pack für Microsoft Windows (KB 976932) nicht in der Liste installierter Updates angezeigt wird, war SP1 wahrscheinlich bereits auf dem Computer vorinstalliert.
    In diesem Fall kann man das Service Pack nicht deinstallieren. Wenn das Service Pack in der Liste angezeigt wird, aber nicht verfügbar ist, kann man es auch nicht deinstallieren!


Deinstallieren von Service Pack SP1 über die EingabeaufforderungAuf die Schaltfläche Start gehen und in das Suchfeld der Eingabeaufforderung gehen.


  • Klick nun in der Ergebnisliste mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung, und klick dann auf Als Administrator ausführen.
    Wenn eine Passworteingabe verlangt wird, das Administratorkennwort eingeben.
  • Geben Sie Folgendes ein: wusa.exe /uninstall /kb:976932
  • oder %SystemDirectory%\wusa.exe /uninstall /kb:976932
  • oder C:\WINDOWS\System32\wusa.exe /uninstall /kb:976932
  • Die EINGABETASTE drücken ( Entertaste )

Das funktioniert natürlich auch in der Eingabeaufforderung wenn man den Rechner Abgesichert startet.
( mit der Original CD/DVD den Rechner booten / starten ) oder ( nach dem Einschalten die F8-Taste tippen )
TIP: wenn Ihr eine schnurlose Tastatur habt, kann es sein, das die F8-Taste dann nicht funktioniert.

Hoffe ich konnte Euch da ein wenig weiter helfen.

Gruß Andy

"Deinstallieren von Windows 7 Service Pack 1 nach einem Fehler" bei Twitter speichern "Deinstallieren von Windows 7 Service Pack 1 nach einem Fehler" bei Facebook speichern "Deinstallieren von Windows 7 Service Pack 1 nach einem Fehler" bei Google speichern "Deinstallieren von Windows 7 Service Pack 1 nach einem Fehler" bei My Yahoo speichern